Alarm und Ausrückeordnung

Die Alarm- und Ausrückordnung (AAO) ist die, von der Gemeindefeuerwehr selbst erstellte, Grundlage jeder Einsatzdisposition durch die Integrierte Leitstelle Karlsruhe. Hier sind für alle denkbaren Einsatzszenarien die zu alarmierenden Kräfte und Einheiten hinterlegt. Nach der Notrufabfrage durch einen Einsatzsachbearbeiter der Leitstelle, stuft dieser auf Basis seiner bisherigen Erkenntnisse und verschiedener Stichworte den Einsatz ein.

aao-screenshot
Auszug der Alarm- und Ausrückeordnung │ © Freiwillige Feuerwehr Waldbronn

Die genauen Bestandteile der AAO sehen wie folgt aus:

  • Einsatzort
  • Zeitpunkt der Meldung (Tag, Nacht, Wochenende)
  • Einsatzstichwort / Meldebild ( Wohnungsbrand, Flächenbrand, Unfall,  Wasser im Keller ….)

hieraus resultiert dann jeweils der:

Die Alarm und Ausrückeordnung der Feuerwehr Waldbronn wurde im Rahmen des Neubaus und Neuorganisation der Integrierten Leitstelle im Frühjahr 2017 überarbeitet und angepasst.
Die aktuelle Fassung können Sie >>> hier <<< einsehen.

Führungsgruppe FF Waldbronn

 

OBEN

NextGEN Public Uploader by WebDevStudios