Bei Dachisolierarbeiten ist am Donnerstag gegen 10 Uhr in Busenbach ein Bitumenkocher auf einem dreistöckigen Wohnhausneubau in Brand geraten. Innerhalb kürzester Zeit stand der ganze Kocher auf dem Dach des Hauses im Vollbrand. Verletzt wurde zum Glück niemand. Einsatzkräfte löschten das Gerät auf dem Dach ab Einsatzkräfte löschten das Gerät auf dem Dach ab Um

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen