+++Kompaktlehrgang Truppmann 1+++

von / Mittwoch, 21 November 2018 / Veröffentlicht in Allgemein, News, News 2018, News-2018

Kompaktlehrgang für Truppmann 1…geht das?

Truppmann 1 Lehrgang als Grundausbildung des Standardfeuerwehrmannes auf Unterkreisebene ist im Normalfall ein über mehrere Wochen angelegter Ausbildungsplan, welcher ein enormes Engagement der Teilnehmer erfordert. Aber es gibt durch Veränderungen in unserer Gesellschaft sowie im Bereich von verschiedenen Ausbildungsberufen immer mehr Neueinsteiger in den Feuerwehren welche an der üblichen Lehrgangsform nicht teilnehmen können. Sowie kommunal Bedienstete die nur während der Regelarbeitszeit Feuerwehrdienst ableisten, sowie Quereinsteiger welche auf Grund der Verantwortung in Familie oder Beruf nicht bereit sind den hohen zeitlichen Aufwand zu erbringen.

Ausgelöst durch diese Vorgaben und einiger Vorgespräche in der Feuerwehr Waldbronn, mit der Fixierung erster Rahmenbedingungen, wurde die Überlegung eines Kompaktlehrganges im Unterkreis Albtal bzw. mit dem Kreisbrandmeister besprochen und von den Verantwortlichen genehmigt.
Jonathan Ochs, FF Waldbronn, als Lehrgangsverantwortlicher Ausbilder mit Ron Bartelmus, Feuerwehr Ettlingen und Tobias Bauer, Lukas Schroff, Feuerwehr Waldbronn als weitere Ausbilder sowie Michael Ochs DRK wurde der 8 Tage dauernde Vollzeitgrundlehrgang geplant und durchgeführt.

Der insgesamt 56- stündige Lehrgang ist u.a. Voraussetzung für eine Einsatztätigkeit in der Feuerwehr und soll den Teilnehmern die Grundlagen des Feuerwehrdienstes vermitteln. Neben dem Bereich Recht in der Feuerwehr und Fahrzeug- und Gerätekunde werden hierbei auch verschiedene Übungen und Techniken in Brandbekämpfung und Technischer Hilfeleistung behandelt. Aber auch der korrekte Umgang mit Leitern, das Retten und Selbstretten mit der Feuerwehrleine, im Zusammenhang mit der Knotenkunde, standen auf dem Lehrplan. Die Lehrgangstage begannen hierbei um 08.00 Uhr und endeten gegen 17.00 Uhr. In dieser Zeit wurden die Themen sowohl theoretisch besprochen als auch praktisch geübt.

An diesem kompakten Grundlehrgang nahmen vier Feuerwehranwärterinnen und sieben Feuerwehranwärter teil. Allein von der ausrichtenden Feuerwehr Waldbronn waren sechs Kameraden dabei (Nadja Weinmann, Sonja Werner, Bernd Becker, Manuel Gegenheimer, Marco Kunz, Jens Reiser).

Nach den anstrengenden und lehrreichen Ausbildungstagen konnte am letzten Tag unter den strengen Blicken der Vielzahl an Gästen, u.a. Stefan Sebold ILS Karlsruhe, Martin Baureithel FF Ettlingen und Jochen Ziegler FF Waldbronn, die Einsatzübung nahezu fehlerfrei durchgeführt werden. Zurück im Gerätehaus wurde von Unterkreisführer Markus Fuhr und Lehrgangsleiter Jonathan Ochs zusammen mit den Lehrgangsteilnehmern, der erste Kompaktlehrgang Grundausbildung im Landkreis Karlsruhe, umfänglich nachbesprochen. Daran anschliessend konnte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, nach erfolgreich bestandener theoretischer und praktischer Prüfung, die Lehrgangsurkunde überreicht werden. Unterkreisführer Fuhr bedankte sich bei den Teilnehmer sowie den Ausbildern für das gezeigte Engagement. Die Lehrgangsteilnehmer ihrerseits bedankten sich bei den Ausbildern für den tollen, abwechslungsreichen Lehrgang und die sehr gute Kameradschaft während der Lehrgangszeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Waldbronn unterstützte den, im Gerätehaus der Abteilung Reichenbach stattfindenden Lehrgang, mit allem zur Durchführung erforderlichen. Bereitstellung von Fahrzeug und verschiedener Geräte für die praktische Ausbildung sowie Versorgung mit Getränken in den kleinen Pausen. Das abwechslungsreiche Mittagessen wurde in der modernen Kantine eines Waldbronner Betriebes eingenommen. Hierfür gebührt der Firma ein besonderer Dank.

Bei der Abschlussbesprechung wurde mit den Teilnehmern und Verantwortlichen über die Frage „Kompaktlehrgang für Truppmann 1…geht das?“ lange diskutiert und unisono wurde für diese Teilnehmeranzahl und Zusammensetzung der Gruppe ein positives Fazit gezogen.

Auch zukünftig sollte über die Möglichkeit dieser Form von Kompaktlehrgang, parallel zum herkömmlichen Lehrgang, nachgedacht werden und dieser falls erforderlich angeboten werden.

OBEN

NextGEN Public Uploader by WebDevStudios

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen