+++TdoT Abt. Busenbach+++

von / Dienstag, 11 September 2018 / Veröffentlicht in Allgemein, Jugend, Jugend-2018, News, News 2018, Sicherheitshinweise

 

Jugendwehr mit Begeisterung bei Übung


In zwei Gruppen zeigte die Jugendfeuerwehr Busenbach-Reichenbach, was sie bei den Übungsabenden schon alles gelernt hatten.Bei angenehmen Temperaturen und sehr gutem Besucherandrang konnte sich die Abteilung bei einem erfolgreichen und sehr schönen „Tag der offenen Tür“ präsentieren. Die Fahrzeuge der Abteilung standen zur Besichtigung parat. Mitglieder der Feuerwehr gaben bereitwillig Auskunft über Ausrüstung der Fahrzeuge und Einsatzmöglichkeiten. Gefragt waren auch Tipps rund um den Brandschutz.
Um die Funktionsweise von Rauchmeldern anschaulich vor Augen zu führen, hatte die Feuerwehr schon vor Jahren ein Puppenhaus gebaut, es voll eingerichtet und zum „Rauchmelderhaus“ umgerüstet. Mit der Einleitung von Disconebel kann hier die Wirkungsweise von Rauchmeldern anschaulich und hörbar demonstriert werden.
Beim Spritzen am Wasserspiel waren die Kinder mit Freude bei der Sache.Aber auch an die Kinder war gedacht. Sie durften, unter Aufsicht natürlich, in die großen Feuerwehrfahrzeuge krabbeln und sich dort umsehen, oder sie tollten durch die Hüpfburg oder vergnügten sich beim Spritzen am Wasserspiel, oft tatkräftig unterstützt von ihren Vätern oder auch Müttern. Am Sonntag Nachmittag rückten dann mit „Tatü Tata“ die über 20 Mitglieder der Jugendwehr Busenbach-Reichenbach an, um vor aller Augen am Löschtrainer, der einem brennenden Fernseher nachempfunden war, die Flammen auszupusten. Damit jeder mal zum Zug kam, hatte Jugendleiter Dominic Heuser die Truppe in zwei Gruppen aufgeteilt, die das Feuer nacheinander bekämpften. Beifall der zahlreichen Zuschauer begleitete die Aktionen der jungen, angehenden Feuerwehrfrauen oder -männer, die auf die bei der Übung gezeigten Leistungen stolz sein dürfen.
Insgesamt war die Abteilung Busenbach der Freiwilligen Feuerwehr Waldbronn mit dem Besuch an beiden Tagen der offenen Tür zufrieden, wie Abteilungskommandant Tobias Härtenstein betonte. Den Angeboten aus der Feuerwehrküche wurde rege zugesprochen.

OBEN

NextGEN Public Uploader by WebDevStudios

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen